Wir sorgen für die sorgfältige Abklärung, Diagnose, Behandlung und Prävention von Krankheiten der Haut, von Nägeln und Haaren.

Die Schwerpunkte der Dermatologischen Klinik sind (schwarzer) Hautkrebs und entzündliche Hautkrankheiten wie Schuppenflechte und Neurodermitis, aber auch seltene Hautkrankheiten. Auf der Allergiestation behandeln wir zum Beispiel Heuschnupfen, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und berufsbedingte Allergien. Falls es für eine Krankheit noch keine etablierte Behandlung gibt, bieten wir die Teilnahme an nachhaltig kontrollierten Studien an.

french_lars.jpg  

Prof. Dr. med. Lars E. French
Klinikdirektor


​Kontakt
Gloriastrasse 31
8091 Zürich
Tel. +41 44 255 11 11
dermatologie@usz.ch
(Anmeldung aus Kapazitätsgründen nur auf Überweisung durch Haus- oder Facharzt)

Besuchszeit von stationären Patienten:
13 bis 20 Uhr

Kontakt


ISO_9001_farbe_single.jpg AkkrLogo.jpg     (Das STS Logo gilt nur für den im STS
                                                                                                                                                                                             Verzeichnis definierten Geltungsbereich)
                                                                                                                                                                                             

Aktuelles

  • 24.04.2018

    Pollensaison: Für die rund zwei Millionen Allergikerinnen und Allergiker in der Schweiz gibt es jetzt die neue App «Ally Science»

    Das UniversitätsSpital Zürich (USZ) und die Berner Fachhochschule (BFH) lancieren die kostenlose Smartphone-App «Ally Science». Dies im Rahmen der bislang grössten wissenschaftlichen Studie zu Pollenallergien in der Schweiz. Mit der intuitiv bedienbaren App dokumentieren die Anwender ihre Beschwerden. Sie erhalten ausserdem Pollenprognosen sowie exklusiv eine Darstellung zur aktuellen Entwicklung der Allergiesymptome in den verschiedenen Regionen. Durch die Studienteilnahme tragen sie dazu bei, dass künftig Frühwarnsysteme und Therapien für Pollenallergiker verbessert werden können. mehr
Alle Mitteilungen
Alle Veranstaltungen