Prof. Mitchell Levesque - ausserord. Professur ad personam

Prof. Dr. Mitchell Levesque - ausserordentliche Professur ad personam für Experimentelle Hautkrebsforschung

​Die Universität Zürich ernannte per 1. Juni Prof. Mitch Levesque, Wissenschaftlicher Abteilungsleiter in der Dermatologischen Klinik, zum ausserordentlichen Professor ad personam an der Medizinischen Fakultät für Experimentelle Hautkrebsforschung. Prof. Levesque arbeitet seit 2011 in der Dermatologischen Klinik USZ. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. der Aus- und Aufbau der international renommierten Melanom Biobank.
Er führt eine Forschungsgruppe in der Translations-Onkologie und leitet ein molekulares Tumor-Board-Projekt, um den Einsatz von „next generation sequences technologies" für die klinische Entscheidung
sunterstützung im metastatischen Melanom zu untersuchen.